setours logo black
setours logo black

Machu Picchu Regeln 2024

Tourists close admiring Machu Picchu citadel and the surrrounding mountain from a spot close to the Guard House
Fanny
 - 
Mai 21, 2024
 - 
Lesezeit: 12 Minuten
Teilen
Machu Picchu · Peru

Aktualisiert am 21. Mai 2024

LETZTES UPDATE

Machu Picchu's neue Rundgänge und Karten

Der Beschluss vom Mai 2024 bestätigt die Einführung von drei neuen Rundwegen. Es handelt sich dabei um dieselben Strecken, die ursprünglich von den Behörden im Dezember 2023 eingeführt worden waren.

Rundgang 1 oder "Panoramic"

Erkundet den oberen und unteren Teil des sogenannten landwirtschaftlichen Sektors von Machu Picchu (mit Terrassen).
Es ist ein Panorama-Rundgang, bei dem Sie einen Blick auf die umliegenden Berge Wayna Picchu, Huchuy Picchu und Putucusi sowie auf den zentralen Bereich der archäologischen Stätte haben.

Für diese Strecke gibt es zwei Optionen:

Rundgang 1

Während der Hochsaison (vom 1. Juni bis zum 15. Oktober und vom 30. bis 31. Dezember) gibt es zwei weitere Möglichkeiten:

Rundgang 2 oder "Classic"

Diese bei den Besuchern sehr beliebte Route umfasst sowohl den landwirtschaftlichen als auch den städtischen Teil von Machu Picchu. Entlang der Route treffen Sie auf Sehenswürdigkeiten wie den Inka-Steinbruch, den Aussichtspunkt des Sonnentempels, den Heiligen Stein, die Qolqas genannten Lagerstätten und den Tempel des Kondors, um nur einige zu nennen (siehe Karte unten).

Es gibt 2 Möglichkeiten, diese Strecke zu wählen:

Rundgang 2

Rundgang 3 oder "Royal"

Diese Tour erkundet den unteren Teil von Machu Picchu und umfasst die landwirtschaftlichen Terrassen, bevor sie in den städtischen Bereich eintaucht. Bemerkenswerte Attraktionen in diesem Bereich sind die Wasserspiegel, der Pisonay-Platz, der Tempel des Kondors und der Heilige Stein.

Es gibt 2 Möglichkeiten, diesen Rundgang zu wählen:

Rundgang 3

Während der Hochsaison (vom 1. Juni bis zum 15. Oktober und vom 30. bis 31. Dezember) sind zwei weitere Optionen verfügbar:

Rundgang 3 Route 3-C
Karte der Machu Picchu Zitadelle mit einer gelben Linie, die dem Rundgang 3 Route 3-D nach Huchuy Picchu zeigt
Rundgang 3 Route 3-D

Tabelle der Streckenäquivalente

Reisende mit Tickets, die vor der Einführung der neuen Strecken gekauft wurden, erhalten gleichwertige Optionen ab dem 1. Juni 2024.

Alte RundgängeNeue Rundgänge (gültig ab 1. Juni 2024)
Rundgang 1 oder 2
Rundgang 1 oder 2 & Puente Inca (Inkabrücke)
Sie können zwischen:
- Rundgang 2 oder
- Rundgang 3 Route 3-B
wählen
Rundgang 3 Machu Picchu & Machu Picchu BergSie können zwischen:
- Rundgang 1 Route 1- A bis zum Machu Picchu Berg oder
- Rundgang 3 Route 3 - B
wählen
Rundgang 4 Machu Picchu & Wayna Picchu Berg- Rundgang 3 Route 3 - A Wayna Picchu
Rundgang 4 Machu Picchu & Huchuy BergSie können zwischen:
- Rundgang 3 Route 3 - B oder
- Rundgang 3 Route 3 - D Huchuy Picchu
wählen

Für den Kauf benötigte persönliche Daten

Die Eintrittskarten für Machu Picchu werden auf der Grundlage persönlicher Daten ausgestellt und sind nicht übertragbar oder erstattungsfähig. Die folgenden Angaben sind für den Kauf von Eintrittskarten erforderlich:

Aufgrund der begrenzten Besucherzahl empfehlen wir, die Tickets mindestens 45 Tage im Voraus zu kaufen.

Am Eingang zu Machu Picchu selbst gibt es keine Verkaufsstelle!

Preisnachlass für Kinder und Studenten

Besuchsregeln

Einlasszeiten

Gemäß dem Beschluss vom Mai 2024 wird Besuchern, die Eintrittskarten für bestimmte Zeitfenster kaufen, eine Toleranzzeit von 30 Minuten in der Nebensaison und 45 Minuten in der Hochsaison gewährt. Das bedeutet, dass die Eintritt innerhalb des für jeden Slot festgelegten Toleranzzeitrahmens gestattet ist.

Toleranzzeitraum Hochsaison
(1. Juni bis 15. Oktober und 30. - 31. Dezember)
Toleranzzeitraum Nebensaison
45 Minuten30 Minuten

Restriktionen

Umliegende Berggipfel

Einige unserer Reisenden möchten einen der umliegenden Berge von Machu Picchu erkunden. Diese sind:

FolgendeTabelle zeigt, welchen Rundgang Sie benötigen und die Anzahl der täglich verfügbaren Eintrittskarten online.

BergRundgangKarten HochsaisonKarten Nebensaison
Machu Picchu BergRundgang 1  Route 1-A100 (07:00 Uhr)
100 (09:00 Uhr)
100 (07:00 Uhr)
100 (09:00 Uhr)
Wayna Picchu BergRundgang 3 Route 3-A150 (07:00 Uhr)
150 (09:00 Uhr)
150 (07:00 Uhr)
150 (09:00 Uhr)
Huchuy Picchu BergRundgang 3 Route 3-D25 (10:00 Uhr)
25 (12:00 Uhr)
Nicht verfügbar

Wayna Picchu

Wayna Picchu ist einer der Berggipfel, die Machu Picchu umgeben. Er ist wahrscheinlich der berühmteste, da er auf vielen Fotos im Hintergrund über Machu Picchu thront. Der Aufstieg erfolgt über einen schmalen und extrem steilen Pfad und dauert je nach Tempo etwa 45 bis 60 Minuten. Auf dem Gipfel angekommen, erwartet Sie ein fantastischer Blick auf ganz Machu Picchu und die umliegenden Berge.

Da der Weg sehr schmal und an einigen Stellen ausgesetzt ist, empfehlen wir diese Wanderung für erfahrene und trittsichere Wanderer. Festes Schuhwerk wird dringend empfohlen.

Zugelassene Besuchszeit für Wayna Picchu und Machu Picchu: 5,5 Stunden

Wayna Picchu and Huchuy Picchu peaks
Wayna Picchu und Huchuy Picchu Berge

Huchuy Picchu

Huchuy Picchu ist so etwas wie der kleine Bruder von Wayna Picchu. Huchuy Picchu liegt direkt neben dem Kontrollpunkt am Heiligen Felsen und ist in einer Wanderung von etwa 15 Minuten zu erreichen. Im Vergleich zu den anderen Optionen ist diese Wanderung deutlich einfacher und kürzer und daher auch für weniger erfahrene Reisende möglich.

Zugelassene Besuchszeit für Huchuy Picchu und Machu Picchu: 3,5 Stunden

Der Berg Machu Picchu

Wood board in Machu Picchu indicating the path to Machu Picchu Mountain

Der Berg Machu Picchu, liegt südlich der Zitadelle, gegenüber von Wayna Picchu. Die Wanderung führt teilweise durch dichte Vegetation, belohnt aber immer mit großartigen Ausblicken auf Machu Picchu und die Umgebung.

Der Aufstieg zum Gipfel des Berges Machu Picchu dauert etwa 90 Minuten, je nachdem, wie schnell Sie sind. Der Weg führt über eine Vielzahl von Treppen. Wir empfehlen eine gute Kondition und festes Schuhwerk für diese Strecke.

Zugelassene Besuchszeit für Machu Picchu Berg und Machu Picchu: 7 Stunden

Wenn Sie sich bei der Planung Ihrer Reise nach Machu Picchu nicht zwischen dem Besuch des Machu Picchu Mountain oder des Wayna Picchu entscheiden können, finden Sie in unserem Artikel 5 Fragen, die Sie sich stellen sollten, um Ihre Entscheidung zu erleichtern.

Eines davon könnte auch für Sie von Interesse sein

Lernen Sie unser Team kennen

Planen Sie Ihre Südamerikareise bei einem persönlichen Gespräch mit einem unserer Teamitglieder
Reiseplanung starten

Planen Sie Ihre Reise mit uns

(*) Pflichtfelder

    Gray Calendar Icon

    Verpassen Sie nichts!

    Setours Handcrafted Journeys © 2024

    Av. Reducto 1335 Miraflores, Lima 18
    facebook iconinstagram logoinsta-logo
    exit-upmagnifiermenuchevron-down